Über BeRUFung und Hürden

Ziel soll es sein meine Berufung ohne Einschränkung leben zu können. Ich hatte bzw. habe immer noch das Gefühl nicht das leben zu können wofür ich eigendlich hier bin. Ich versuche in diesen Beitrag zu erörtern, woher dieses Gefühl kommt und welche Hürden mich abhalten einfach meinen Weg zu gehen. Ich kann mir gut vorstellen , daß der eine oder andere Parallelen zu seinen Alltagsleben und -problem ziehen kann.

Künstlerin Sein…Was bedeutet das?

Ich hab, wenn man es genau nimmt, schon als Kleinkind beschlossen Künstlerin zu werden. Obwohl kann man das überhaupt bewußt entscheiden? Vielleicht ist es eher so, daß jeder eine Gabe mit auf diese Welt bringt. Entscheidend ist denn ob man 1. dieses Potenzial entdeckt und 2. Mut und Ausdauer mitbringt um es zu leben. Ich … Weiterlesen Künstlerin Sein…Was bedeutet das?

Alles Gute Mutter Erde

Heute ist Muttertag. Höchste Zeit unsere Dankbarkeit an die Mutter zu richten, deren Kinder wir sind...unzwar alle. Für mein Künstwerk "The holistic view" stand Pachamama Modell. Heute habe ich ein Geschenk für sie...ein Gedicht.

Wie uns die Natur den richtigen Lebenszyklus vorlebt

"A new born spring", so der Titel dieses Kunstwerkes, entstand Anfang März März und genau diese Jahreszeit spiegelt sich hier wieder.Das Erwachen der Natur beginnt. Genauso wie bei der jungen Frau auf dem Bild, die wie eine Pflanze aus dem Boden zu sprießen scheint.

Mein neues Kunstwerk aus der Reihe MutterSein/FrauSein

Das Thema dieses Kunstwerkes ist die Erkenntnis, dass die Art wie wir mit der Natur umgehen, sich im Stellenwert der Mutterrolle widerspiegelt. Wir haben uns weit von "Magna Matter" entfernt. Sie fristet ihr Leben bestenfalls als Randfigur, anstatt im Zentrum allen Seins, wo doch eigendlich ihr Platz ist.

Neues aus dem Atelier

Gestern habe ich die Arbeit an einem Bild über das Thema Leben/Tod/Leben-Zyklus begonnen.Ich habe mich von Michelangelo`s "Pieta" inspirieren lassen. Eines der bedeutensten Werke der Bildhauerei.

Des Galeristen neues Kunstwerk

Ein Märchen für Menschen, die sich trauen eine eigene Meinung zu haben und zu äußern.Inspiriert durch das Märchen "Des Kaisers neue Kleider" von Hans Christian Anderson.Kann ernst genommen werden, muß aber nicht... Vor vielen tausend Sekunden lebte ein Galerist, der so ungeheuer viel auf die neueste, modernste, vorher so noch nie dagewesene und fortschrittlichste Kunst … Weiterlesen Des Galeristen neues Kunstwerk